Für Werbelinks auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Werbelinks sind durch den Zusatz „Werbung“ oder am (*) erkennbar. Der Verkaufspreis für dich bleibt gleich. Mehr Infos

Ein Camping Kühlschrank für die große Freiheit

Wer wünscht sich beim Campen an einem lauen Sommerabend nicht mal ein kaltes Bier oder ein leckeres Eis? Mit einem Camping Kühlschrank werden nicht nur deine Getränke optimal gekühlt. Er sorgt auch dafür, dass du unbesorgt leicht verderbliche Lebensmittel einlagern kannst.

Was ist ein Camping Kühlschrank?

Unter dem Begriff Camping Kühlschrank werden die verschiedensten Modelle zusammengefasst. Gemeinsam haben alle, dass sie im Wohnmobil, im Caravan oder schlicht beim Campen und in der Freizeit verwendet werden.

Welche Camping Kühlschränke es gibt und welche Vor- und Nachteile sie haben, erfährst du im Folgenden.

Wie funktioniert ein Camping Kühlschrank?

Das Prinzip ist bei allen Kühlschränken das gleiche. Dem Innenraum wird Wärme entzogen und ebendiese Wärme wird an die Umgebung abgegeben.

Deswegen ist es für die optimale Kühlung wichtig, hinter deinem Camping Kühlschrank etwas Platz zu lassen. Nur so kann die warme Luft ungestört entweichen.

Kompressorkühlschrank

Nach dem Kompressor-Prinzip arbeiten auch die meisten Kühlschränke, die du im Haushalt findest. Einen Camping Kühlschrank mit Kompressor erkennst du ganz leicht an den schwarzen Kühlschlangen an der Rückseite.

Preise vom 30. November 2022 um 8:10. Angegebene Produktpreise können seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Für den Kauf des Produkts gilt der Preis, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers angezeigt wird. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend ausgewiesenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bildquelle: Amazon PA-API.

Vereinfacht dargestellt funktioniert’s so: Über die schwarzen Rippen oder Röhrchen wird die Wärme an die Umgebung abgegeben und dadurch kondensiert das Kältemittel. Die entstandene Kühlflüssigkeit wird nun in das Innere des Kühlschranks geleitet.

Dort verdampft sie und nimmt bei diesem Vorgang die Wärme des Innenraums auf. Der Kompressor verdichtet nun das Kältemittel und leitet es wieder in die Kühlschlangen, wo der Kreislauf erneut beginnt.

Du kennst sicher das Betriebsgeräusch und die Vibrationen deines Kühlschranks in der Küche nur zu gut. Wahrscheinlich fallen sie dir gar nicht weiter auf.

Anders kann der Fall im begrenzten Raum eines Campers oder Wohnmobils liegen. Wenn du geräuschempfindlich bist, stören dich die Geräusche eines Kompressorkühlschranks im Wohnmobil möglicherweise beim Schlafen.

Der größte Vorteil eines Camping Kühlschranks mit Kompressor ist die überragende Kühlleistung. Selbst bei Temperaturen von weit über 30 °C im sonnigen Süden wird dein Bier verlässlich gekühlt.

Vor allem die Geräte mit 230V entsprechen den handelsüblichen Mini Kühlschränken und werden in riesigen Stückzahlen hergestellt. Dadurch hast du eine große Auswahl und kannst unter vielen preisgünstigen Modellen wählen.

Etwas anders liegt der Fall bei einem Camping Kühlschrank mit 12V. Diese Geräte liegen im Preis oft deutlich höher als die Geräte mit 230V.

Absorberkühlschrank

Ein Absorberkühlschrank funktioniert etwas anders. Seine Arbeitsweise beruht auf der Verdunstungskälte.

Preise vom 30. November 2022 um 8:10. Angegebene Produktpreise können seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Für den Kauf des Produkts gilt der Preis, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers angezeigt wird. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend ausgewiesenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bildquelle: Amazon PA-API.

Wenn du den Vorgang auch theoretisch verstehen willst, lies einfach mal hier nach.

Leider hat ein Absorberkühlschrank auch einige Schwachstellen:

Bei einer Umgebungstemperatur von über 30 °C bekommt der Camping Kühlschrank mit Absorber Probleme. In der Regel schafft er maximal einen Temperaturunterschied von etwa 25 °C zur Umgebungsluft.

Wenn du viel in heißen Gegenden unterwegs bist, kann ein Kühlschranklüfter eine große Hilfe sein. Du montierst ihn am besten hinter deinem Camping Kühlschrank. Er leitet die Abwärme vom Kühlschrank weg und unterstützt so eine effektive Kühlung.

Die Kühlleistung des Absorbers ist auch neigungsabhängig und nimmt schon ab einer Schräglage von etwa 3 Grad ab. Deswegen sollte dein Wohnmobil immer möglichst gerade stehen.

Punkten kann ein Camping Kühlschrank mit Absorber in folgenden Bereichen:

Er arbeitet praktisch geräuschlos und kann damit allen mit sensiblen Ohren empfohlen werden.

Einen Absorberkühlschrank kannst du sowohl mit Gas als auch mit Strom betreiben. Damit erreichst du eine beispiellose Flexibilität.

Bei einem Camping Kühlschrank mit AES (automatische Energiewahl) brauchst du dich um überhaupt nichts mehr zu kümmern. Während der Fahrt läuft er mit 12 Volt und am Standplatz mit Gas. Das intelligente System erkennt auch, wenn es am Campingplatz Landstrom zur Verfügung hat und schaltet dann selbsttätig auf 230 Volt.

Kompressor Kühlschrank vs. Absorber Kühlschrank

Stromverbrauch: Kompressor klar vorne, ca. 20 – 40 Ah/24 h im 12 V Betrieb

Kühlleistung: vor allem bei höheren Temperaturen am Campingplatz klare Vorteile für den Kompressorkühlschrank

Gefrierfach: 4 Stern nur bei Kompressorkühlschrank.

Lautstärke: Absorber arbeitet geräuschlos, beim Kompressor kommt zum Betriebsgeräusch noch das Plätschern des Kühlmittels dazu.

Neigung: Absorber sollte möglichst gerade stehen. Einem Kompressorkühlschrank im Wohnmobil kann auch eine gewisse Schräglage problemlos verkraften.

Thermoelektrischer Kühlschrank

Preise vom 30. November 2022 um 8:10. Angegebene Produktpreise können seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Für den Kauf des Produkts gilt der Preis, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers angezeigt wird. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend ausgewiesenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bildquelle: Amazon PA-API.

Nur der Vollständigkeit halber sei hier der thermoelektrische Kühlschrank erwähnt, Seine Funktionsweise beruht auf den sogenannten Peltiereffekt. Wenn du die näheren Hintergründe erfahren willst, bist du auf dieser Seite über das Peltierelement richtig.

Prinzipiell geht es darum, dass bei Stromfluss eine Temperaturdifferenz erzeugt werden kann. Diese Form der Kühlung hat aber nur einen niedrigen Wirkungsgrad. Das bedeutet, dass viel Strom für eine vergleichsweise bescheidene Kühlleistung verbraucht wird.

Deswegen wird beim Camping üblicherweise ein Kühlschrank mit Kompressor oder Absorber verwendet.

Ein thermoelektrischer Kühlschrank kommt meistens nur als Kühlbox während der Fahrt am 12/24V Anschluss zum Einsatz.

Camping Kühlschrank mit 12V oder mit 230V?

Sicherheitshinweis

Zuerst ein Hinweis zu deiner eigenen Sicherheit: Egal ob 12V oder 230V, Strom ist immer gefährlich! Wenn du dich nicht wirklich gut auskennst, unterlasse jede Strombastelei und beauftrage einen Fachmann!

Camping Kühlschrank 230V

Wenn du nicht viel rumfährst und meistens auf Campingplätzen mit Landstrom stehst, ist ein Mini Kühlschrank mit 230 Volt sicher die beste Wahl. Die Geräte sind meistens preisgünstig und langlebig.

Bedenke aber, dass du während der Fahrt nicht auf die Stromversorgung mit 230V zurückgreifen kannst. Wenn dein Camping Kühlschrank nur mit 230V arbeitet, brauchst du in diesem Fall einen Wechselrichter.

Dieser Spannungswandler kann die 12V aus der Batterie in 230V umwandeln. Du solltest auf jeden Fall den Anlaufstrom des Kompressors deines Kühlschranks kennen. Dieser Anlaufstrom ist wesentlich höher als der Strombedarf im Betrieb.

Meistens ist für den 12V Betrieb ein Wechselrichter mit mindestens 800W Dauerleistung nötig. Außerdem ist darauf zu achten, dass die Versorgungsbatterie deines Wohnmobils für die Entnahme hoher Ströme in kurzer Zeit ausgelegt ist.

Camping Kühlschrank 12V

Die meisten Camping Kühlschränke können mit 12V und mit 230V betrieben werden. Leider verrechnen viele Campingplätze eine Pauschale für den Landstrom. Oft übersteigen die Kosten den tatsächlichen Stromverbrauch um ein Vielfaches. Ärgerlich, wenn der Kühlschrank der einzige Grund für die Verwendung von Landstrom ist.

Glücklich ist, wer den Kühlschrank einfach mit der Aufbaubatterie betreiben kann. Allerdings musst du berücksichtigen, dass der Kühlschrank die Batterie innerhalb von etwa 2 Tagen leer saugt.

Kein Problem, wenn du normalerweise auf einem Stellplatz mit Stromanschluss stehst.

Aber auch wenn du lieber autark unterwegs bist, gibt es eine Lösung für deinen Camping Kühlschrank.

Solarstrom

Mit der richtigen Solaranlage bist du unabhängig von der Stromversorgung auf Campingplätzen und kannst deine Freiheit so richtig genießen.

Preise vom 30. November 2022 um 8:11. Angegebene Produktpreise können seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Für den Kauf des Produkts gilt der Preis, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers angezeigt wird. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend ausgewiesenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bildquelle: Amazon PA-API.

Wer braucht eine Solaranlage am Wohnmobil?

Jeder, der seinen Camping Kühlschrank mit Kompressor auch abseits von Camping- und Stellplätzen betreiben will.

Wie montiere ich die Solarmodule?

Für die Stromversorgung deines Camping Kühlschranks kannst du eigene Solarstrom-Sets kaufen. Du solltest dir aber vorab überlegen, ob oder wie du die Solarpaneele befestigen willst. Für die Montage am Dach gibt es sowohl starre als auch flexible Solarpaneele.

Vorteile starrer Solarmodule:

Preisgünstiger
Gute Hinterlüftung
Bessere Leistung
Einfach zu entfernen

Vorteile flexibler Solarmodule:

Auf gewölbten Flächen zu montieren
Geringes Gewicht

Solarkoffer

Als Alternative kannst du auch einen Solarkoffer oder eine Solartasche verwenden. Sie bestehen je nach Ausführung aus starren oder flexiblen Solarmodulen, die du nach Belieben aufstellen kannst.

Preise vom 30. November 2022 um 8:11. Angegebene Produktpreise können seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Für den Kauf des Produkts gilt der Preis, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers angezeigt wird. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend ausgewiesenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bildquelle: Amazon PA-API.

Vorteile Solarkoffer

Keine Montage nötig
Sehr flexibel
Können nach dem Sonnenstand ausgerichtet werden

Nachteile Solarkoffer

Diebstahl einfach
Windanfällig

Camping Kühlschrank mit Gasbetrieb

Ein Camping Kühlschrank, der mit Gas läuft, hat einen riesengroßen Vorteil: Er verbraucht keinen wertvollen Batteriestrom. Somit hast du auch auf Stellplätzen ohne Stromversorgung keine Probleme mit der Kühlung.

Jeder mit Gas betriebene Kühlschrank basiert auf der Absorber-Technologie.

Großer Vorteil des Gasbetriebs: Gas hat pro Kilo einen Energiegehalt von 14 kWh. In deinem Wohnmobil oder Wohnwagen hast du üblicherweise eine Gasflasche mit 11 kg. Das entspricht einem Energiegehalt von 154 kWh.

Eine Versorgungsbatterie mit 100 Ah kommt auf nur 1,2 kWh. Und das bei einem Gewicht von über 20 kg.

Angenommen, dein Camping Kühlschrank verbraucht pro Tag 0,8 kWh. Dann hat er deine Gel Batterie mit 100 Ah in eineinhalb Tagen leer gesaugt.

Bei einem Gasverbrauch von etwa 0,1 kg pro Tag läuft der Gas Kühlschrank satte 110 Tage. Das sind fast 4 Monate. Selbst wenn dein Camping Kühlschrank 0,5 kg Gas pro Tag verbraucht, kommst du mit einer Gasflasche von 11 kg noch gut 3 Wochen durch.

Nachteil: Ein Gaskühlschrank braucht ein Entlüftung nach außen. In der Regel sind das Löcher in der Seitenwand. Es ist sicher nicht jedermanns Sache, Löcher in die Seitenwand seines Wohnmobils zu schneiden.

Abgesehen davon musst du die Düse von Zeit zu Zeit reinigen oder ersetzen.

Stärken und Schwächen der verschiedenen Kühlschränke

 KompressorAbsorberThermoelektrisch
Kühlleistung
hohe Temperaturen
Gasbetrieb
12V Betrieb
230V Betrieb
Stromverbrauch
Gefrierfach möglich
Lautstärke

Elektrische Kühlbox

Du kannst anstatt eines fest verbauten Camping Kühlschranks auch eine elektrische Kühlbox zur Kühlung deiner Lebensmittel verwenden.

Vor- und Nachteile

Die Kühlbox öffnest du im Gegensatz zum Kühlschrank von oben. Das hat Vorteile beim Energieverbrauch. Da kalte Luft nach unten sinkt, entweicht die Kälte nicht so schnell wie bei einem klassischen Kühlschrank mit Tür.

Du bringst auch mehr Kühlgut unter als in einem gleich großen Kühlschrank, da du es besser schlichten kannst.

Allerdings kommst du auch weniger bequem an deine Lebensmittel. Und wenn du die Kühlbox dann auch noch ausräumen musst, um an die ganz unten liegenden Würstchen zu kommen, ist der Spareffekt bei der Energie schnell dahin.

Wie funktioniert eine elektrische Kühlbox?

Elektrische Kühlboxen gibt es mit Kompressor oder mit Absorber oder auch in der thermoelektrischen Variante. Die Betriebsarten sind also die gleichen wie bei den anderen Camping Kühlschränken auch.

Am weitesten verbreitet sind die thermoelektrischen Kühlboxen. Sie gibt es in allen erdenklichen Größen und Farben. Die besseren und kostspieligeren Modelle laufen sowohl mit 12V als auch mit 230V.

Die Absorber-Kühlboxen bieten neben dem elektrischen Betrieb auch einen Gasanschluss.

Am interessantesten sind wohl die Kompressor Kühlboxen: Du kannst sie auch als Camping Gefrierschrank verwenden. Damit sind sie ideal, wenn du deine empfindlichen Lebensmittel zuverlässig lagern willst oder das leckere Eis von dem kleinen Eissalon in dem verträumten Gässchen auch noch nach einigen Tagen genießen willst.

Preise vom 29. November 2022 um 23:20. Angegebene Produktpreise können seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Für den Kauf des Produkts gilt der Preis, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers angezeigt wird. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend ausgewiesenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bildquelle: Amazon PA-API.

Fazit

Für welchen Camping Kühlschrank du dich entscheidest, hängt von mehreren Faktoren ab. Diese sind in erster Linie die Kühlleistung, die Energieversorgung sowie der Energieverbrauch und die Lautstärke.

Jeder gewichtet seine Prioritäten anders. Absorberkühlschränke sind leise, extrem flexibel und im Gasbetrieb besonders energiesparend. Ein Kompressorkühlschrank kann bei der Kühlleistung entscheidend punkten. Genauso haben auch Kompressor-Kühlboxen ihre Vorteile.

Wenn du vor dem Kauf überlegst, was dir bei einem Camping Kühlschrank wichtig ist und darauf basierend deine Entscheidung triffst, kannst du nichts falsch machen.